Menschensuche (Mantrailing)

Menschensuche ist eine wunderbare Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde jeden Alters und Rasse. Die Nase gebrauchen lastet unsere treuen Begleiter im Kopf und körperlich aus. Bei der Menschensuche lehren wir die Hunde, der Duftspur eines Menschen zu folgen. Die Art der Sucharbeit überlassen wir dabei ihm. Nasenarbeit ist eine artgerechte, anspruchsvolle und spassige Beschäftigungsmöglichkeit für den Hund. Und für den Menschen eine tolle Möglichkeit, seinen Hund und dessen Körpersprache lesen zu lernen.

 

Nach absolviertem Einstiegskurs wird das Mantrailing in wöchentlich stattfindenden Gruppen durchgeführt. Das Niveau des auszuarbeitenden Trails wird individuell den einzelnen Mensch-/Hund-Teams angepasst. Eine Lektion dauert ca. 1.5 h (variert je nach Anzahl Teilnehmer und Niveau / Konzentrationsfähigkeit der Hunde).

Die Hunde werden nicht für Notfall-Einsätze ausgebildet!

 

Nächster Einführungskurs am 2.10.2017. Weitere Kurse auf Voranmeldung!

 

Die Trainingsdaten der bestehenden Gruppen finden Sie im Stundenplan.

 


Dogcaching

Kennen Sie Geocaching, bei welchem man mit GPS ausgerüstet nach versteckten "Schätzen" sucht? Beim Dogcaching wird das GPS durch Karte und Hund ersetzt. Der Mensch sucht auf einer Karte eingezeichnete Posten und der Hund macht die Feinarbeit: Er erschnüffelt einen beim Posten versteckten "Schatz" anhand eines zuvor konditionierten Geruchs.

 

Ein Spass für die ganze Familie!

 

Wir werden unsere Hunde auf den Zimt-Geruch konditionieren. Danach kann es schon losgehen: Mit Karte und Belohnung für den Hund ausgerüstet, machen wir uns auf die Suche. Die Dogcaching-Trails gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden: Vom Junghund über den Nasenprofi bis zum Senior. Es kann jeder Hund mitmachen.

 

Als Einstieg muss eine Einstiegsstunde zur Duft-Konditionierung besucht werden. Da wird Ihnen auch alles Weitere erklärt. Danach können Sie sich für beliebige Dogcaching-Daten / -Orte anmelden.

 

 

Die Dogcaching-Trails lasse ich jeweils eine gewisse Zeit bestehen. Auf Wunsch kann das entsprechende Kartenmaterial für CHF 30.00 gekauft werden. So können Sie den Trail für sich selber und wann Sie wollen nach den Verstecken absuchen.

 

Die Daten der Dogcaching-Spaziergänge finden Sie im Stundenplan.

 



Sinnvolle Beschäftigung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Hundenase zu fordern: Duftsuche, Duftunterscheidung, Schleppfährten... Eventuell wollen Sie aus Ihrem Hund einen Trüffel- oder Kamillenschnüffler machen? Oder Sie suchen nach Beschäftigungsmöglichkeiten fürs "Huddelwetter"? Oder aber Sie wollten ihrem Hund schon lange mal das "Hut abziehen" beibringen oder erfahren, wie Sie auf einem Spaziergang Körper-, Nasen- und Kopfarbeit einbauen können?

 

Mit Spass und Motivation den Hund auslasten ist das Motto dieser Gruppenstunden. Und wer weiss... Vielleicht findet ja der eine oder andere unterwegs einen echten Trüffel...

 

Den Stundenplan mit den Daten der Beschäftigungskurse finden Sie hier.