Menschensuche (Mantrailing)

Menschensuche ist eine wunderbare Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde jeden Alters und Rasse. Die Nase gebrauchen lastet unsere treuen Begleiter im Kopf und körperlich aus.

 

Bei der Menschensuche lehren wir die Hunde, der Duftspur eines Menschen zu folgen. Die Art der Sucharbeit überlassen wir dabei ihm. Nasenarbeit, dazu zählt das Mantrailing, ist eine artgerechte, anspruchsvolle und spassige Beschäftigungsmöglichkeit für den Hund. Und für den Menschen eine tolle Möglichkeit, seinen Hund und dessen Körpersprache lesen zu lernen.

 

Nach absolviertem Einstiegskurs inkl. Theorie und Unterlagen wird das Mantrailing in wöchentlich stattfindenden Gruppen durchgeführt. Das Niveau des auszuarbeitenden Trails wird individuell den einzelnen Mensch-/Hund-Teams angepasst. Eine Lektion dauert ca. 1.5 h (variert je nach Anzahl Teilnehmer und Niveau / Konzentrationsfähigkeit der Hunde).

 

Die Hunde werden nicht für Notfall-Einsätze ausgebildet!

 

Nächste Einführungskurse: 20.7.2018, ab1800 Uhr und 4.8.2018, ab 1330 Uhr

 

Die Trainingsdaten der bestehenden Gruppen finden Sie im Stundenplan.